... in Realisierung

« Lila » - Für meine Umwelt engagiere ich mich! (TOGO)
... in Realisierung · 12. Mai 2022
« Lila » bedeutet Wurzel auf Lamba. Schüler*innen gleichen Wurzeln, die tief genug in den Boden eindringen sollen, damit sie eine solide Grundlage haben, um sich für eine gesunde Umwelt für die Zukunft zu engagieren. So möchten wir im Rahmen dieses Projekt – am Beispiel der Bewegung Friday for Future – Kinder als Akteure für den Umweltschutz im Mittelpunkt stellen.

Solarwasseranlage für die Grundschule Bitchabé (TOGO)
... in Realisierung · 24. März 2022
Als einzige Dorfgrundschule (damals wie heute) wurde beim Bau der Grundschule von Bitchabé nicht darauf geachtet, dass die Schule in der Nähe eines bereits vorhandenen (Pump-)Brunnens ist, sondern allein darauf, dass sie von allen Dorfvierteln ungefähr gleich entfernt ist. Als Ergebnis liegt die Schule gut 3 km von den einzelnen Dorfvierteln und damit auch 3 km von Pumpbrunnen mit sauberem Trinkwasser entfernt.

Schulgebäude, Ausstattung und Spielplatz - Grundschule Ahoussi-Lossankro (Côte d'Ivoire)
... in Realisierung · 03. Februar 2022
Die Grundschule von Boribanan wurde 2003 auf der Basis einer Elterninitiative gegründet. Bereits 2004 er-folgte die staatliche Anerkennung durch die Schulbehörde. Sie zählt in diesem Schuljahr 2020/2021 ca. 153 Schüler*innen - verteilt auf 6 Klassenstufen. Erstaunlicherweise unterrichten hier 6 Lehrkräfte, deren Geh-älter komplett vom Staat übernommen werden. Laut dem Schulleiter werden einige Kinder in dieser Gegend aufgrund der fehlenden Schulinfrakstruktur noch nicht eingeschult.

Schulbau - Grundschule Biaga (TOGO)
... in Realisierung · 27. Januar 2022
Zurzeit werden 3 weitere Schulgebäude à 3 Klassenräume benötigt, um den tatsächlichen Bedarf an Klassenräumen für die rund 717 Schüler*innen zu decken. Ossara möchte die Grundschule von Biaga unterstützen, und zwar zumindest durch den Bau eines Schulgebäudes von 4 Klassenräumen mit Büro- und Lagerraum sowie Mobiliar und einer Sanitäranlage, damit Schüler*innen an dieser Schule bessere und vor allem sichere Lernbedingungen bekommen.

Schulgebäude, Sanitäranlage und Pumpbrunnen - Grundschule Tchotoukou (TOGO)
... in Realisierung · 20. Januar 2022
Dem Dorf Tchotoukou fehlt es an grundlegenden Infrastrukturen. Es gibt keine Gesundheitsstation, Zugang zu sauberem Trinkwasser fehlt mancherorts. Dies sei aktuell die höchste Priorität der Dorfgemeinschaft. Die staatliche Grundschule von Tchotoukou wurde 1977 eröffnet und zählt in diesem Schuljahr 2020/21 ca. 193 Schüler*innen und 30 Vorschulkinder. Die Schule verfügt wie bereits erwähnt derzeit über ein heruntergekommenes Schulgebäude mit drei Klassenräumen, das jederzeit einstürzen könnte.

Schulgebäude mit Ausstattung, Sanitäranlage und Kantine für die Grundschule Koblé (TOGO)
... in Realisierung · 19. Januar 2022
Die staatliche Grundschule von Koblé wurde bereits 1996 eröffnet und zählt im laufenden Schuljahr 254 Schüler*innen. Seit der Eröffnung dieser Schule werden Kinder unter den vom Elternrat aus Holzpfählen, Stroh und alten Wellblechen gebauten Baracken unterrichtet. Diese provisorischen Bauten bieten kaum Schutz vor der tropischen Sonnenhitze und vor allem vor stürmischen Regen.

Familien fördern Familien
... in Realisierung · 05. Januar 2022
Im Rahmen unseres Patenschaftsprogramms "Familien fördern Familien" vermitteln wir Patenschaften zwischen deutschen und togoischen Familien in ähnlichen Lebenslagen, so dass ein Austausch über Erziehungs- und Alltagsthemen stattfinden kann. Finanzielle Förderung ist nachrangig. Gerne helfen wir beim Übersetzen der Korrespondenzen, wenn dies erforderlich ist.

Schulgebäude, Sanitäranlage und Pumpbrunnen für Grundschule N’Nababoun B (TOGO)
... in Realisierung · 22. Dezember 2021
Djidjondombé ist von N’Nababoun durch den gleichnamigen Fluss getrennt und Kinder müssen täglich 5 km zurücklegen, um die Grundschule von N’Nababoun (G/A) zu besuchen. Dabei werden diese vielen Gefahren ausgesetzt, vor allem in der Regenzeit müssen sie den Fluss ohne Brücke überqueren und es kommt nicht selten zu Unfällen. Bei Fluten müssen die Kinder manchmal wochenlang dem Unterricht fernbleiben. 2016 wurde eine Grundschule durch eine Elterninitiative eröffnet, inzwischen staatlich anerkannt.

Sportartikel für Schulen in Togo
... in Realisierung · 20. Oktober 2021
Freizeitaktivitäten wie Sport tragen zur gesunden Entwicklung der Kinder sowie ihrer Persönlichkeit bei. Neben der klassischen Bildungsförderung möchten wir durch die Bereitstellung von diversen Sportartikeln, weitere Kompetenzen bei den Kindern fördern, die nicht immer im Schulunterricht gelernt werden.

Gesundheitsvorsorge durch Sport
... in Realisierung · 22. Juli 2021
Im Rahmen unserer niedrigschwelligen Projekte zur Gesundheitsvorsorge in Togo nehmen wir gerne ausrangierte Trikots und Fußbälle entgegen, um Schulen und Amateurclubs in Vororten großer Städte und Dörfern auszustatten.

Mehr anzeigen