... in Realisierung

« Lila » - Für meine Umwelt engagiere ich mich! (TOGO)
... in Realisierung · 01. Juni 2022
« Lila » bedeutet Wurzel auf Lamba. Schüler*innen gleichen Wurzeln, die tief genug in den Boden eindringen sollen, damit sie eine solide Grundlage haben, um sich für eine gesunde Umwelt für die Zukunft zu engagieren. So möchten wir im Rahmen dieses Projekt – am Beispiel der Bewegung Friday for Future – Kinder als Akteure für den Umweltschutz im Mittelpunkt stellen.

Starthilfe für Frauen - Top Départ
... in Realisierung · 23. Mai 2022
„Top Départ“ ist ein seit 2020 initiiertes Projekt in Kooperation mit der „AG Entwicklungszusammenar-beit“ des Gymnasiums Walldorf. Das Projekt besteht darin, Frauen auf ländlichen Gebieten eine „Starthilfe“ in Form von kleinen Geldmitteln zu gewähren. Ziel es, dass diese ein kleines Geschäft starten und langfristig ein eigenes Einkommen haben. Durch die Starthilfe sollen Frauen auf ländlichem Gebiet bei der Bekämpfung der Armut geholfen werden.

Vorschulgebäude mit Ausstattung und Sanitäranlage für die Grundschule Adjambissi (TOGO)
... in Realisierung · 23. Mai 2022
Adjambissi ist ein Vorort der Stadt Kara und liegt ca. 5 km vom Stadtzentrum. Die Gemeinde wurde aufgrund der steigenden Bevölkerungszahl – aktuell ca. 3.000 Einwohner*innen – in den Kanton Lama eingegliedert. Die Menschen leben hier hauptsächlich vom Kleinhandel und Handwerk.

Schulbau - Grundschule Biaga (TOGO)
... in Realisierung · 27. Januar 2022
Zurzeit werden 3 weitere Schulgebäude à 3 Klassenräume benötigt, um den tatsächlichen Bedarf an Klassenräumen für die rund 717 Schüler*innen zu decken. Ossara möchte die Grundschule von Biaga unterstützen, und zwar zumindest durch den Bau eines Schulgebäudes von 4 Klassenräumen mit Büro- und Lagerraum sowie Mobiliar und einer Sanitäranlage, damit Schüler*innen an dieser Schule bessere und vor allem sichere Lernbedingungen bekommen.

Familien fördern Familien
... in Realisierung · 05. Januar 2022
Im Rahmen unseres Patenschaftsprogramms "Familien fördern Familien" vermitteln wir Patenschaften zwischen deutschen und togoischen Familien in ähnlichen Lebenslagen, so dass ein Austausch über Erziehungs- und Alltagsthemen stattfinden kann. Finanzielle Förderung ist nachrangig. Gerne helfen wir beim Übersetzen der Korrespondenzen, wenn dies erforderlich ist.

Sportartikel für Schulen in Togo
... in Realisierung · 20. Oktober 2021
Freizeitaktivitäten wie Sport tragen zur gesunden Entwicklung der Kinder sowie ihrer Persönlichkeit bei. Neben der klassischen Bildungsförderung möchten wir durch die Bereitstellung von diversen Sportartikeln, weitere Kompetenzen bei den Kindern fördern, die nicht immer im Schulunterricht gelernt werden.

Gesundheitsvorsorge durch Sport
... in Realisierung · 22. Juli 2021
Im Rahmen unserer niedrigschwelligen Projekte zur Gesundheitsvorsorge in Togo nehmen wir gerne ausrangierte Trikots und Fußbälle entgegen, um Schulen und Amateurclubs in Vororten großer Städte und Dörfern auszustatten.

Soforthilfe gegen Corona an Schulen
... in Realisierung · 25. Januar 2021
Nach der erfolgreichen Aufklärungskampagne und Sorforthilfe gegen Corona im letzten Jahr möchten wir nun angesichts der zunehmenden Fallzahlen (ca. 4500 Fälle: Stand vom 22.01.2021) unsere Corona-Soforthilfe intensivieren und auf Schulen ausdehnen.

... in Realisierung · 07. August 2020
Über unseren Ossara e.V. ist im digitalen Zeitalter eine klassische Brieffreundschaft zwischen dem "Gymnasium Glei" (Togo) und dem Baden-Württemberger "Gymnasium Walldorf" (Deutschland) sowie zwischen dem Hamburger "Gymnasium Hoheluft" (Deutschland) und dem "Bildungszentrum Elite Education" in Lomé (Togo) initiiert worden.