... in Realisierung

Pumpbrunnen für N'Nababoun
... in Realisierung · 29. Juli 2021
Der Zugang zu einer sauberen Wasserquelle ist für viele Menschen heute noch nicht selbstverständlich. In patriarchalen Gesellschaften sind oft Frauen und Kinder die leidtragenden. Sie müssen weite Wege auf sich nehmen, um an Wasser zu kommen. Mit einem Pumpbrunnen im westlichen Teil vom Dorf N'Nababoun wäre ca. 970 Menschen geholfen und das tägliche Leiden um Wasser beendet.

Sanierung eines Schulgebäudes für die Grundschule von Tchoré (Togo)
... in Realisierung · 26. Juli 2021
Da die Grundschule Tchoré vor verschiedenen Herausforderungen steht (Schulschwänzen, Schulabbruch, fehlende Schuluniformen für die Kinder, fehlende Lehrmaterialien), haben wir uns dank einer Förderung für die Sanierung des bestehenden Schulgebäudes mit drei Klassenräumen entschieden. Die prekären Verhältnisse erschweren erheblich die Lernqualität und beeinträchtigen folglich den Schulbesuch der Kinder in Tchoré.

Schulgebäude, Spielplatz und Ausstattung für die Grundschule von Tchoré (Togo)
... in Realisierung · 17. Mai 2021
Diese Grundschule besuchten im vergangenen Schuljahr insgesamt 190 Schüler*innen (141 Schüler*innen und 49 Vorschulkinder). 5 Lehrkräfte unterrichten aktuell an dieser Schule. Die Schule verfügt über ein altes Schulgebäude, das bereits baufällig ist. Ein ehemaliger Lagerraum mit fehlender Ausstattung dient als Unterrichtsraum für die Vorschulkinder. In den vorhandenen Räumen werden die Kinder - wie es oft in Regionen mit fehlenden Schulräumen - gemeinsam unterrichtet.

Schulgebäude, Ausstattung und Sanitäranlage – Grundschule Lassa-Elimdè
... in Realisierung · 06. April 2021
Die Grundschule von Lassa-Elimdè wurde im September 2019 gegründet und zählte bereits im ersten Schuljahr 2019/2020 ca. 173 Schüler*innen, die von 5 Lehrer*innen unterrichtet werden. Der Staat trägt die Gehälter von 3 Lehrer*innen, die 2 anderen werden noch über Elternbeiträge finanziert. 48 Kinder besuchen die Vorschule. Die Schüler*innen werden aufgrund der fehlenden Klassenräume in den vom Elternrat aus Holzpfählen und Stroh gebauten Schuppen untergebracht.

Soforthilfe gegen Corona an Schulen
... in Realisierung · 25. Januar 2021
Nach der erfolgreichen Aufklärungskampagne und Sorforthilfe gegen Corona im letzten Jahr möchten wir nun angesichts der zunehmenden Fallzahlen (ca. 4500 Fälle: Stand vom 22.01.2021) unsere Corona-Soforthilfe intensivieren und auf Schulen ausdehnen.

... in Realisierung · 07. August 2020
Über unseren Ossara e.V. ist im digitalen Zeitalter eine klassische Brieffreundschaft zwischen dem "Gymnasium Glei" (Togo) und dem Baden-Württemberger "Gymnasium Walldorf" (Deutschland) sowie zwischen dem Hamburger "Gymnasium Hoheluft" (Deutschland) und dem "Bildungszentrum Elite Education" in Lomé (Togo) initiiert worden.

... in Realisierung · 04. August 2020
"Top Départ so heißt unser Starthilfe-Programm auf ländlichen Gebieten für Frauen in Togo. Dank einer Förderung von der AG Entwicklungszusammenarbeit des Gymnasiums Walldorf sollen Frauen einen kleinen Zuschuss als Hilfe zur Selbsthilfe erhalten. Mit dem Geld sollen sie sich selbstständig machen und zu mehr Autonomie gelangen. Dieses Pilotprojekt starten wir im Dorf Kikpeou (11 Km) von der Stadt Bassar entfernt.

... in Realisierung · 25. Juni 2020
Freizeitaktivitäten wie Sport tragen zur gesunden Entwicklung der Kinder sowie ihrer Persönlichkeit bei. Neben der klassischen Bildungsförderung möchten wir durch die Bereitstellung von diversen Sportartikeln, weitere Kompetenzen bei den Kindern fördern, die nicht immer im Schulunterricht gelernt werden.

... in Realisierung · 10. Dezember 2019
Im Rahmen unseres Konzepts "Familien fördern Familien" vermitteln wir Patenschaften zwischen deutschen und togoischen Familien in ähnlichen Lebenslagen, so dass ein Austausch über Erziehungs- und Alltagsthemen stattfinden kann. Finanzielle Förderung ist nachrangig. Gerne helfen wir beim Übersetzen der Korrespondenzen, wenn dies erforderlich ist.