· 

Starthilfe für Frauen - Top Départ

Starthilfe für Frauen „Top Départ“ ist ein seit 2020 initiiertes Projekt in Kooperation mit der „Arbeitsgruppe Entwicklungszusammenarbeit“ des Gymnasiums Walldorf. Das Projekt besteht darin, Frauen auf ländlichen Gebieten eine „Starthilfe“ in Form von kleinen Geldmitteln zu gewähren. Ziel es, dass diese ein kleines Geschäft starten und langfristig ein eigenes Einkommen haben. Durch die Starthilfe sollen Frauen auf ländlichem Gebiet bei der Bekämpfung der Armut sowie unternehmerischen Tätigkeiten unterstützt und zu mehr Autonomie verholfen werden. Inzwischen und dank der Förderung von Hilfe zur Selbsthilfe Walldorf e.V. im Jahr 2021 und der Anna Hellwege Stiftung im Jahr 2022 konnten bis zu 100 Frauen in den Dörfern N'nababoun, Kikpeou und Kabou Sara von einer Starthilfe profitieren.