· 

Sprachförderung (Prüfungsvorbereitung)

Mit der Sprachförderung haben wir uns zum Ziel gesetzt, interessierten Besucher*innen die Sprachverwendung im formellen Kontext beizubringen, bei ihnen die schriftliche Kompetenz zu fördern und ihnen eine Plattform zum interkulturellen Austausch zu bieten. 

Was die Prüfungsvorbereitung anbelangt, so soll sie jeden Montag und Dienstag zwischen 10.00 und 13.00 Uhr besucht werden. Ziel dieses Angebots ist es, Teilnehmer*innen kurz vor ihren  Abschlussprüfungen in der deutschen Sprache mit den nötigen „Kampfmitteln auszurüsten“. Folgende Prüfungen stehen in der Regel auf der Liste:

-          Zertifikat Deutsch Telc A1, A2, B1, DTZ, B2, und C1

-          Goethe Zertifikat A1, A2, B1, B2 und C1

Im Fokus von unserem Angebot stehen das Trainieren schriftlier und mündlicher Kompetenzen. In Kleingruppen wird gearbeitet und Prüfungssituationen simuliert. Das richtige Verhalten bzw. die Gebote und Verbote in der Prüfung werden ebenso thematisiert, damit es bei der Prüfung klappt.

 

Unser Motto: "Mit einem Abschluss in der Hand ist der erste Schritt zur Arbeitsmarktintegration geschafft!" Bei 

 

PS: Wir übernehmen keine Kosten für die Prüfung selbst.