· 

Schulgebäude, Mobiliar und Sanitäranlage für die Grundschule Tchannadè

Die Grundschule verfügt derzeit nur über zwei Schulgebäude mit jeweils 3 Klassenräumen (gespendet von Don Bosco Kara), die ursprünglich für 6 Klassen vorgesehen waren. Da die Schule nun nach 20 Jahren gewachsen ist und bis zu 12 Klassen hat, sind einigen Klassen sowie die Vorschulkinder in den vom Elternrat aus Holzpfählen, Palmzweigen und alten Wellblechen gebauten Hütten untergebracht (siehe Bilder), die kaum Schutz vor der tropischen Sonnenhitze, Regenfällen sowie vor Insekten und Reptilien aus angrenzenden Feldern bieten. So kommt es nicht selten vor, dass Kinder morgens giftige Schlangen unter den Bänken entdecken. Die existierende Sanitäranlage mit 4 Kabinen reicht ebenso nicht für Kinder und Lehrpersonal aus, auch Trinkwasser in Form eines Pumpbrunnen ist an dieser Schule nicht vorhanden.

 

Zurzeit werden dringend mindestens 2 zusätzliche Schulgebäude für die 740 Schüler*innen und Vorschulkinder sowie Schulmobiliar benötigt, da sich Kinder zu dritt oder sogar zu viert (siehe Bild) eine Schulbank von 2 Plätzen teilen müssen und kaum Platz für ihr Schulmaterial haben, geschweige denn für eine ordentliche Arbeit im Unterricht. Elternrat und Schulleitung haben sich bereits an die zuständige Behörde gewandt, die den Notstand an dieser Schule zwar erkennt, aber über keine finanziellen Mittel verfügt, um die Probleme zu lösen.

 

Ossara e.V. möchte die Grundschule Tchannadè beim Bau von einem  Schulgebäude mit je 3 Klassenräumen und Büro, eine Sanitäranlage mit 4 Kabinen sowie bei der Beschaffung von Schulmobiliar unterstützen, damit Schüler*innen an dieser Schule bessere und vor allem sichere Lernbedingungen bekommen. Ein „richtiges Dach über dem Kopf“ und bessere Sitzmöglichkeiten ist der Traum der Schüler*innen in Tchannadè. 

 

PS: Teile des Projekts sind unabhängig voneinander auch realisierbar. Die Schule freut sich über jegliche Hilfe, die zur Verbesserung der Lern- und Arbeitsbedingungen betragen kann.   

 

Fördersumme: ca. 37.775,11 €

 

Förderer*innen und Spender*innen gesucht!!!