· 

Ein Pumpbrunnen für das Gymnasium Gléi

Das Gymnasium Gléi hat endlich Zugang zu sauberem Trinkwasser.

 

Für die ca. 2.500 Schüler*innen am Gymnasium Gléi, die Lehrerschaft und die umliegenden Haushalte haben einen manuellen Pumpbrunnen bereitgestellt. Die Kleinstadt Glei liegt ca. 200 Km nördlich von der Hauptstadt Lomé. Leider ist der Zugang zu sauberem Wasser  hier - teilweise geologisch bedingt - nicht immer leicht. Die wenigen Pumpbrunnen sind nicht tief genug und trocken schnell aus. 

 

Für die Schüler*innen bedeutet diese Situation zu spät zur Schule kommen oder die Schule einfach schwänzen, um Wasser für den Haushalt zu organisieren. Denn sie vorher müssen weite Wege zu Fuß bis zum nächsten Fluss machen. Nach dem klassischen Sportunterricht fehlt es  am Gymnasium eine adäquate Wasserquelle .

 

Sauberes Trinkwasser hilft auch bei der Bekämpfung von Krankheiten

 

Durch den Gebrauch von Regen-, Fluss- und Quellenwasser werden schnell Krankheiten verbreitet, daher ist der Zugang zu sauberem Trinkwasser für die Menschen vor Ort auch aus gesundheitlichen Aspekten essentiell.  Das Gymnasium hatte bis keinen Zugang zu sauberem Wasser. Um den Bedarf an sauberem Wasser stillen zu können, war das Gymnasium dringend auf einen tiefen Pumpbrunnen angewiesen.

 

Ein neuer Pumpbrunnen für das Gymnasium

 

Ossara e.V. kann durch das Engagement der Schüler*innen aus der AG Entwicklungszusammenarbeit des Gymnasiums Walldorf, einer Förderung vom Hilfe zur Selbsthilfe Walldorf e.V. und der NUE-Stiftung einen tiefen Pumpbrunnen auf dem Gelände des Gymnasiums bohren lassen. Ohne Wasser gibt es kein Leben und keine nennenswerte Entwicklung. Und die fehlende Entwicklung und fehlende Perspektiven führen wiederum zur Landflucht und unkontrollierten irregulären Migration. Mit unserem Beitrag in diesem Kanton sowie in anderen Gebieten Togos möchten wir das Leben auf ländlichen Gebieten attraktiver machen und langfristig gegen Fluchtursachen kämpfen.

 

Projektzeitraum:  Juli bis September 2019 

  

 Förderer: NUE-StiftungHilfe zur Selbsthilfe Walldorf e.V., AG Entwicklungszusammenarbeit des Gymnasiums Walldorf