· 

Das Stipendium Ossara

Der Grundschulbesuch an staatlichen Schulen in Togo sowie in anderen afrikanischen Ländern ist in der Regel kostenfrei.  Dennoch gibt es jedes Jahr Sondergebühren, die Eltern an die Schulen zahlen müssen, damit die Kinder durchgehend unterrichtet werden können (z.B. für Kreide, Hefte, Stifte, Hilfslehrer*innen). Auf ländlichen Gebieten macht sich dies insbesondere bemerkbar, wo manchmal außer Schule keine weiteren Infrastrukturen vorhanden sind. Schüler*innen, die unter solchen Bedingungen lernen oder die Schule überhaupt besuchen möchten, stehen bei uns durch diverse Unterstützungen im Fokus. 

 

Kluge aber mittellose Schulkinder sollen durch unser Stipendienprogramm besonders gefördert, damit sie die gleichen Chancen wie andere Kinder aus reichen Elternhäusern oder in den Städten bekommen. Hierfür stellen wir ausgewählten Schüler*innen einmal jährlich einen kleinen Betrag (bis max. 150 €) als "Stipendium" für die Beschaffung sämtlicher Schulmaterialien, Bücher, eine Schuluniform zur Verfügung sowie die Übernahme der o.g. Sondergebühren. Unsere Unterstützung soll die Kinder bis zum Abitur oder zur ersten Berufsausbildung führen. 

 

Die förderwürdigen Kinder sollen von einem Komitee aus Lehrkräften, Elternvertreter*innen und unserem Team bzw. Partner vor Ort ausgesucht werden. Das Schulzeugnis sowie die sozioökonomische Herkunft sind die zwei einzigen Auswahlkriterien. 

 

Klassische und individuelle Patenschaften durch einzelne Personen und Familien stehen hierbei nicht im Vordergrund. Die Förderung einzelner Kinder soll direkt über den Verein laufen, um erfahrungsgemäß falsche Hoffnungen und Erwartungen im Verhältnis Paten vs. Patenkind nicht zu stärken. Wir vermitteln daher keine klassische Patenschaften. 

 

Ossara e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der am 28.10.2017 mehrheitlich von Menschen aus dem westafrikanischen Raum in Hamburg gegründet wurde. Aktuell sind sehr aktiv in Togo. In näherer Zukunft möchten wir von Hamburg aus in einem anderen Land durch gezielte Projekte Fuß fassen. Das Stipendium Ossara eignet sich für jedes Schulkind mit überdurchschnittlichen Leistungen - und dies unabhängig von seinem Wohnort.

 

Gerne kann aber eine Person, eine Familie, eine Stiftung oder eine Firma die jährliche Finanzierung dieses Projekts übernehmen. Förderer*innen und Pat*innen für das Projekt gesucht!

Download
Ossara e.V._Stipendium.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.5 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0