· 

Markthallen für mehr Bildung

Ossara e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern auf ländlichen Gebieten den Zugang zu Bildung und Ausbildung zu ermöglichen. Dies kann auf Dauer nur funktionieren, wenn die Eltern ihren Beitrag dazu leisten. Eltern mit regelmäßigem Einkommen können eigenständig für die schulische Bildung ihrer Kinder sorgen. Ein fester und gut ausgestatteter Marktplatz bietet Landwirten einen geschützten Raum, um Menschen aus nächster Umgebung und der Ferne ihre Produkte anzubieten. Bei Regen sind Verkäufer*innen, Käufer*innen und Waren unter einem Hangar besser geschützt. Nicht verkaufte Ware kann am Marktplatz aufbewahrt und am nächsten Markttag erneut angeboten werden. Da diese Märkte nicht täglich belebt werden, können die Hangars für andere gemeinnützige Zwecke genutzt werden, z.B. als Versammlungsplatz für die Dorfgemeinde bzw für  Aufklärungskampagnen. Ein solcher Platz stellt ferner einen idealen Treffpunkt für Jugendliche im Dorf dar, die ansonsten keine kulturellen Räume haben.

 

Kostenvoranschlag pro Markthalle: 5.343,51 €

 

Wir streben aktuell bis zu 6 Markthallen in verschiedenen Dörfern in der Region Kara.

 

Förderer*innen und Spender*innen gesucht!

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.