Inlandsarbeit

WenDo-Kurs für Frauen  - 2 Tägig
Inlandsarbeit · 04. Juni 2022
WenDo heißt die eigenen Handlungsmöglichkeiten kennen, das eigene Gefühl ernst nehmen und Vertrauen in die eigene Stärke und Wehrhaftigkeit haben. So können Konflikte und Bedrohungssituationen erfolgreich gelöst werden. Auf der Arbeit, in der U-Bahn, im Freund*innenkreis oder der Familie.

Zine-Workshop für FLINTA BIPoC - 2 Tägig
Inlandsarbeit · 14. Mai 2022
In diesem 2-tägigen Zine-Workshop erkunden wir Räume, in denen wir leben, und wie diese Räume unsere Identitäten formen. Was bedeuten diese Räume für uns, wie prägen sie unsere Entwicklung, wie gestalten wir sie oder nehmen sie ein? Zeichnerische Auseinandersetzung zum Thema Identität + Raum + Zeit + Empowerment. Zines ist abgeleitet von Magazin (8-seitiges Heft). An zwei Workshoptagen produzieren/illustrieren und falten wir "unsere" Zines

4. Workshop der Reihe "Über Alltagsrassismus reden" 2022
Inlandsarbeit · 08. Mai 2022
Ziel des Workshops ist es zu verstehen, warum Werbung politisch ist und worauf wir beim Produzieren oder Konsumieren achten müssen. Dies soll nachhaltig helfen, die Reproduktion diskriminierender und rassistischer Codes, Bilder und Sprache zu minimieren. Zu Beginn erarbeiten wir zusammen ein Grundverständnis von Machtstrukturen in der Gesellschaft und damit aufkommende Formen der Diskriminierung, insbesondere Rassismus. Danach schauen wir auf das Ökosystem der Werbung.

Biografischer Schreib-Workshop - 2 Tägig
Inlandsarbeit · 01. Mai 2022
In dem zweitätigen Schreibworkshop werden wir uns mit unserer eigenen Biografie beschäftigen. Oftmals finden wir im Alltag nicht die Zeit, um unseren Blick auf unsere vergangenen Erfahrungen, unseren jetzigen Gemütszustand oder unsere Zukunftsvisionen zu setzen. Das Schreiben kann dabei helfen eigene Veränderungen wahrzunehmen, den Jetzt-Zustand sichtbar zu machen und seinen Wunschzustand zu definieren.

3. Workshop der Reihe "Über Alltagsrassismus reden" 2022
Inlandsarbeit · 27. April 2022
Kategorien wie Geschlecht und Klasse sind bekannte Determinanten von Gesundheit. Doch welche Auswirkungen hat Rassismus auf die Gesundheit von rassifizierten Menschen? In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den vielfältigen Erscheinungs- und der Wirkungsformen von Rassismus in Medizin und Gesundheit, kolonialen Kontinuitäten in Lehre und Praxis und dem Zusammenspiel mit anderen Diskriminierungsformen insbesondere in der Gynäkologie.

2. Workshop der Reihe "Über Alltagsrassismus reden" 2022
Inlandsarbeit · 24. April 2022
Unabhängig davon, ob Kinder und Jugendliche selbst von Rassismus betroffen sind, sind sie immer von rassistischen Diskursen umgeben, die Spuren hinterlassen. Ob unschuldige Kommentare, Mobbing oder struktureller Rassismus Für pädagogisches Personal ist es wichtig, darüber nachzudenken, wie man diesen Rassismen begegnet. In diesem Workshop werden wir uns mit unterschiedlichen Formen von Rassismus in der Bildung auseinandersetzen & Handlungs-Ansätze kennenlernen & erproben.

1. Workshop der Reihe "Über Alltagsrassismus reden" 2022
Inlandsarbeit · 15. März 2022
Rassismus in linken Bewegungen klingt erstmal wie ein Widerspruch, ist aber dennoch vorhanden und präsent. Er ist jedoch schwieriger zu erkennen, da er subtiler ist und sich der jeweiligen Bewegung anpasst.

Start der Workshopreihe: "Über Alltagsrassismus reden"
Inlandsarbeit · 02. März 2022
Ab März 2022 geht unsere Workshopreihe "Über Alltagsrassismus reden" endlich weiter! Wir beschäftigen uns mit dem Auftreten und der Wirkung von Rassismus in den Bereichen politischer Aktivismus, Bildung, Medizin und Digitalkultur. Die Reihe startet im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus vom vom 14. bis zum 27. März.

Weihnachtsbrief 2021
Inlandsarbeit · 13. Dezember 2021
Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Mitglieder, Interessierte und Freund*innen, in der beigefügten Datei haben wir versucht, das Jahr 2021 einigermaßen in Worten zu fassen. Es geht uns dabei nicht zu sehr um einzelne Projekte, sondern um das, was wir gemeinsam trotz der weltweiten Pandemie und Herausforderung in diesem Jahr erreicht haben. Es lohnt sich, den Brief zu öffnen bzw. zu Ende zu lesen. Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Start in das neue Jahr 2022!

WenDo-Kurs für Frauen
Inlandsarbeit · 26. August 2021
Gemeinsam mit dem WenDo-Kollektiv „5 Finger bilden eine Faust“ aus Lübeck/Hamburg, bieten wir im Oktober zwei WenDo-Kurse an. Wann? Kurs 1: 16.+ 17.10. Kurs 2: 23.+ 24.10. Wo? Im Brödermannsweg 31, 22453 Hamburg Anmeldung? Bis zum 8.10. für Kurs 1 und bis zum 15.10. für Kurs 2 an inland@ossara.de Eine Anmeldung ist erforderlich.

Mehr anzeigen